Logo

http://widmar-puhl.podspot.de/rss Hörproben/Kurzbeiträge/Interviews

22.07.16, 11:28:33

Buchkritik__Ana_Lilia_Perez_-_Kokainmeere_...


Download (10,1 MB)

SWR 2 Buchkritik Ana Lilia Pérez: „Kokainmeere. Die Wege des weltweiten Drogenhandels“. Das Buch erzählt davon, wie die Drogenmafia die legale Seefahrt unterwandert hat. Was Briefkastenfirmen dem Steuerhinterzieher, das sind anonyme Schiffe unter Billigflaggen den Drogenkartellen. Ohne politische Einigkeit ist deshalb der „Krieg gegen die Drogen“ nicht zu gewinnen.

Widmar-Puhl
Kommentare (0)



03.06.16, 16:43:58

SWR2 Zeitwort 2.06.1967 Benno_Ohnesorg bei Anti-Schah-Demo erschossen


Download (9,2 MB)

In ihrem ersten Leben waren die Jugendfreunde Mario und Tony Rockmusiker. Im zweiten Leben arbeiten sie für den Abenteuertourismus am Golf von Mexiko. Hinter dieser dekadenten Welt mit falschen Giftschlangen und Schauspielern als Guerilleros zeigt der Roman „Das dritte Leben“ von Juan Villoro etwas Neues: Es wird wirklich gestorben. Ein falsches Paradies mutiert zur echten Hölle, und nur für eine der zwei Hauptfiguren gibt es ein "drittes Leben".

Widmar-Puhl
Kommentare (0)



21.05.16, 15:41:39

Buchkritik_Schweighoefer_100_Jahre_Leben


Download (4,1 MB)

Das Buch „100 Jahre Leben. Welche Werte wirklich zählen“ von Kerstin Schweighöfer porträtiert zehn Menschen im Alter von 100 oder mehr Jahren, so genannte „Zentenare“. Es ist eine geballte Ladung Lebenserfahrung, von der man eine Menge lernen kann.

Widmar-Puhl
Kommentare (0)



03.02.16, 18:16:04

Buchkritik_Ortuno_-__Die_Verbrannten


Download (4 MB)

In Zeiten brennender Flüchtlingsunterkünfte ist der Roman „Die Verbrannten“ von Antonio Ortuño buchstäblich brandaktuell. Der vierte Roman des Mexikaners, der zu Hause schon 2006 ein Bestseller wurde, lenkt den Blick vom Balkan auf die Situation der Flüchtlinge in Lateinamerika. Es ist ein wütendes Buch, spannend und großartig geschrieben, finde ich.
Antonio Ortuño: „Die Verbrannten“, Roman, Verlag Antje Kunstmann, München, 256 Seiten, 19,95 €, aus dem Spanischen von Nora Haller.

Widmar-Puhl
Kommentare (0)



03.02.16, 18:11:34

Buchkritik_Fueller_-_Die_Revolution_missbraucht_ihre_Kinder


Download (10,3 MB)

Kindesmissbrauch als Befreiung getarnt: Vom Problem vieler Reformbewegungen mit sexueller Gewalt handelt Christian Füllers Buch: „Die Revolution missbraucht ihre Kinder: Sexuelle Gewalt in deutschen Protestbewegungen“. Sehr informativ und engagiert, aber auch aggressiv und voll pauschaler Vorwürfe.
Christian Füller: „Die Revolution missbraucht ihre Kinder: Sexuelle Gewalt in deutschen Protestbewegungen“, Hanser Verlag, München, 280 Seiten, 21,90 €.

Widmar-Puhl
Kommentare (0)